BetriebsCoaching Mitschanek — Beratung & Training für Unternehmen und Privatpersonen

Lehrling & Lehrlingsausbildner

Unsere Lehrlings-Trainings setzen sich mit der Persönlichkeit eines jeden Einzelnen auseinander. In vier Modulen lernen Ihre Lehrlinge, sich und andere besser zu verstehen. Sie werden geschult in Sozial- und Selbstkompetenz und erfahren, wie sie sich in ein Team optimal einfügen. Zusätzlich bekommen Sie Tipps in Sachen Zeitmanagement und eignen sich Fähigkeiten an, um mit Konfliktsituationen gekonnt umzugehen.

In unserem Lehrlingsausbilder-Seminar erhalten Sie die passenden Techniken, um die Potenziale Ihrer Lehrlinge zu erkennen und gezielt zu fördern und entwickeln sich während unserer Module zur authentischen Führkungskraft für Ihre Lehrlinge.

Lehrlings-Training


Im Modul 1 - Stelbstkompetenz steht die Persönlichkeit des Lehrlings im Vordergrund. Es geht um Werte und Ziele, um Grundlagen der Kommunikation sowie darum, den inneren Zustand zu managen. Sie lernen, ihr eigenes "Warum" zu definieren, was positive Auswirkungen auf Leistung und Verhalten mit sich bringt.

Im Modul 2 - Sozialkompetenz lernen die Lehrlinge, andere Personen zu verstehen und einzuschätzen. Wie wichtig die richtige Kommunikation ist, damit die eigene Nachricht beim Gegenüber genau so ankommt, wie sie gemeint ist und welche Faktoren zu beachten sind, ist zentraler Inhalt des Moduls.

Das Modul 3 - Konflikt- und Zeitmanagement beschäftigt sich vor allem damit, Konflikte rechtzeitig zu erkennen und mit ihnen umzugehen bzw. sie sachlich und objektiv zu lösen. Wie sich innere Konflikte auf die Lehre und das Leben auswirken, gehört ebenfalls zum Programm. Zusätzlich lernen die Lehrlinge, dass viele Konflikte bereits im Vorhinein durch richtiges Zeitmanagement vermieden werden können.

Das Modul 4 - Teamkompetenz steht im Zeichen der Teamkompetenz und allen Fähigkeiten, die damit verbunden sind. Das erlernte Wissen aus den ersten drei Modulen wird verknüpft und gefestigt, sodass sich Lehrlinge zu großartigen Teamplayern entwickeln und ins Unternehmen einfügen können.

Zum nächsten Termin

Lehrlingsausbilder-Seminar- Zoom

Lehrlingsausbilder-Seminar

Im Modul 1 – Selbstkompetenz steht die Persönlichkeit des Lehrlingsausbilders im Vordergrund. Es geht um die eigenen Werte und Ziele, sowie um Ihre eigenen Fähigkeiten als Lehrlingsausbildner. Sie lernen, wie Sie Ihre innere Ruhe bewahren, um ein positives Vorbild für Ihre Lehrlinge zu sein. Außerdem werden Sie die Denkmodelle Ihrer Lehrlinge erkennen und verstehen können.

Im Modul 2 – Sozial- und Teamkompetenz geht es um die Kommunikation und wie sich diese auf die unterschiedlichen Persönlichkeitsypen anwenden lässt. Sie lernen, wie wichtig die richtige Kommunikation ist, damit die eigene Nachricht beim Gegenüber genau so ankommt, wie sie gesendet wird und welche Faktoren dabei zu beachten sind. Zudem ist die „neue“ Generation von Lehrlingen ein zentrales Thema.

Das Modul 3 – Konfliktmanagement beschäftigt sich grundlegend damit, Konflikte rechtzeitig zu erkennen und mit ihnen umzugehen bzw. sie sachlich und objektiv zu lösen. Sie lernen, wie Sie respektvolles Feedback geben und auch annehmen können und eignen sich konstruktive Kommunikation in Form von Mimik, Gestik und Sprache an.

Im Modul 4 – Zeitmanagement lernen Sie Zeiträuber zu erkennen und bekommen wichtige Instrumente mit an die Hand, wie Sie besser Prioritäten setzen, sowie Zeitfresser und Stressoren bewusst eliminieren können.

Alle Module werden durch Einzel- und Gruppenübungen sowie viele praktische Tipps und Interaktionen aufgelockert. Außerdem profitieren die Lehrlingsausbilder vom Erfahrungsaustausch mit anderen Lehrlingsausbildern.

Zum nächsten Termin

Lukas R., Lehrling

Lukas R., Lehrling
"All das, was ich im Training gelernt habe, kann ich für mein Leben mitnehmen und verwenden. Ich bin sehr dankbar, dass ich das Seminar besuchen durfte."

Gerhard H., Werkstättenleiter

Gerhard H., Werkstättenleiter
"Seit dem Seminar hat sich unser Lehrling um 180 Grad gedreht. Die Zusammenarbeit hat sich um ein Vielfaches verbessert. Seine Begeisterung für die Arbeit überträgt sich nicht nur auf die anderen Lehrlinge, sondern auf den gesamten Betrieb. Hut ab, was ihr in zwei Tagen geschafft habt!"

NACH OBEN